Wie kann ich meine IT-Sicherheit überprüfen lassen?

5. April 2020

Wie kann ich meine IT-Sicherheit überprüfen lassen?

Nicht erst seit der Corona/COVID-19-Krise befassen sich hunderttausende kleiner und mittelständischer Unternehmen mit der Digitalisierung. Sie verlagern Geschäftsprozesse in die digitale Welt, um Abläufe zu optimieren und wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit zunehmender Verlagerung stehen sie jedoch auch der Herausforderung gegenüber, sich gegen Cyber-Angriffe zu schützen. Mögliche Folgen erfolgreicher Angriffe sind Produktionsausfall, Umsatzeinbußen und Verlust der Reputation. Hier kann es helfen, die IT-Sicherheit überprüfen und sich hierdurch eine gute Einschätzung des Status Quo geben zu lassen.

Ein IT-Sicherheitscheck bietet hier einen leichten Einstieg zur Ermittlung des IT-Sicherheitsniveaus in kleinen und mittleren Unternehmen. Mit verhältnismäßig geringem Aufwand erhalten Entscheider und Geschäftsführer eine Auswertung mit passenden Handlungsempfehlungen.

Wie wird beim Überprüfen der IT-Sicherheit genau vorgegangen?

Wenn wir die IT-Sicherheit kleiner und mittelständischer Unternehmen überprüfen, geschieht das durch unsere erfahrenen Consultants für IT-Sicherheit. Sie überprüfen anhand von Checklisten, geführten Interviews und dem Einsatz sogenannter „Software für Penetrationstests“, ob Prozesse und dazugehörige Maßnahmen bereits eingeführt wurden und wie gut sie umgesetzt sind. Entdecken sie dabei offene Flanken oder Schwachstellen, z.B. in der Konfiguration von IT-Systemen, gilt es diese strukturiert zu beseitigen. Dafür sprechen unsere Consultants Handlungsempfehlungen aus und priorisieren diese. Auf Wusch findet nach einem vorher abstimmten Termin eine Nachuntersuchung statt.

Fazit

Die IT-Sicherheit überprüfen zu lassen, bietet also einen frühzeitigen Überblick über IT-Risiken sowie Schwachstellen und unterstützt Sie bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens in die digitale Welt. Darüber hinaus vermeiden Sie die private Haftung der Geschäftsführung und schaffen die Basis für ein DSGVO-konformes Unternehmen.

Wie geht’s weiter?

In unserem Themenflyer „Digitalisierung-braucht-Sicherheit“ finden Sie weitere Informationen, wie z.B. die unterschiedlichen Paketlösungen und Preise – nach Unternehmensgröße gestaffelt. Sicherlich ist auch für Ihr Unternehmen die passende Lösung dabei. Falls nicht, kontaktieren Sie uns gern und wir finden Sie gemeinsam!

Weitere Unterstüzung bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens finden Sie hier:
Die passende Strategie: msa-b GmbH
Die richtige Ausrüstung: Future-X for you business

Weitere News

ACM Consultants erhält TOP CONSULTANT Siegel

Ausgezeichnete Beratungsqualität: Die ACM Consultants GmbH hat das TOP CONSULTANT-Siegel 2022 verliehen bekommen Auf der Preisverleihung im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit am Freitag, 24. Juni, in Frankfurt am Main gratulierte Bundespräsident a. D. Christian Wulff den Geschäftsführern Patrick Andreas und Andreas Nöh zu diesem Erfolg. Wulff begleitet den Beraterwettbewerb als Mentor. TOP CONSULTANT ermittelte zum […]

Passwortsicherheit – Sesam öffne dich war gestern, oder?

Ob in der Antike, in Märchen und Geschichten oder beim Militär – Passwörter werden immer schon zur Zugangskontrolle verwendet. Das Konzept des Passwortes ist somit nicht neu und erst im Zuge der Digitalisierung entstanden, sondern wird bereits seit vielen hunderten Jahren als Schutz gegen unbefugten Zugriff auf wertvolle Güter genutzt. Diese sind heute meist digitaler […]

ACM x Contechnet: Live-Webinar zum VDA ISA Katalog

Am 7. Juli 2022 um 10 Uhr veranstalten wir zusammen mit unserem Partner Contechnet ein Live-Webinar zur Einführung eines ISMS gemäß VDA ISA mit dem ISMS-Tool INDITOR ISO. Darin erhalten Sie als Automobilzulieferer unter anderem viele Antworten auf Fragen zum Thema Assessment-Level, Projektteam und Dokumentation. Außerdem erfahren Sie, welche Vorteile die Softwarelösung von Contechnet bietet […]

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!